Startseite KOMPARSE.DE   Facebook Twitter

 

 

Bewerbungsschluss! Bitte nicht mehr bewerben!

62.145   31. August   11:57 Uhr         Aktualisierung  4. Sept.   12:09 Uhr

Großraum Köln/Bonn/Krefeld | Weiblicher Lockvogel mit Haus oder Eigentumswohnung im Erdgeschoss (20-40 Jahre) | ein Drehtag, Oktober | 350 Euro pauschal

Für einen Beitrag des öffentlich-rechtlichen TV mit versteckten Kameras (Handwerkertest) suchen wir einen weiblichen Lockvogel mit(!) Haus oder Eigentumswohnung im Erdgeschoss (Drehort) aus dem Raum Köln/Bonn/Düsseldorf. Die Teilnahme wird pauschal mit 350 Euro vergütet. Am Vortag zu den Dreharbeiten müssen wir zudem für einen technischen Aufbau vorbeikommen.
Gesucht wird ein Haus oder eine Wohnung, in der wir eine Notfallverglasung eines Fensters inszenieren können. Dafür brauchen wir bestenfalls ein Fenster mit Alu- oder Kunststoffrahmen. Natürlich entsteht Ihnen in diesem Fall kein Schaden, das Fenster wird von den zu prüfenden Handwerkern ersetzt oder repariert. Sämtliche Kosten übernehmen wir.
Als Lockvogel spielen Sie die Rolle der Hausbesitzerin, nehmen die Handwerker in Empfang, führen Sie zur Problemstelle, betreiben ein wenig Smalltalk. Spontanität, Natürlichkeit und Kommunikationsfähigkeit sind die entscheidenden Faktoren, die Sie mitbringen sollten.
Wer ins Profil passt und Interesse hat, meldet sich per E-Mail mit Foto von sich selbst, sowie einigen aussagekräftigen Bildern von den Fenster im Erdgeschoss, die durch einen Notfallglaser ersetzt werden können. Bitte fotografieren Sie die Fenster im Kontext der Umgebung, sowohl von innen, als auch von außen. Die Kontaktadresse lautet: jana.waldorf@bachfilm.com
 

Folgende Version(en) des Gesuchtextes ist/sind nicht mehr aktuell:

Großraum Köln/Bonn/Düsseldorf | Weiblicher Lockvogel mit Haus oder Eigentumswohnung im Erdgeschoss (20-40 Jahre) | ein Drehtag, Oktober  | 350 Euro pauschal

Für einen Beitrag des öffentlich-rechtlichen TV mit versteckten Kameras (Handwerkertest) suchen wir einen weiblichen Lockvogel mit(!) Haus oder Eigentumswohnung im Erdgeschoss (Drehort) aus dem Raum Köln/Bonn/Düsseldorf. Die Teilnahme wird pauschal mit 350 Euro vergütet. Am Vortag zu den Dreharbeiten müssen wir zudem für einen technischen Aufbau vorbeikommen.
Gesucht wird ein Haus oder eine Wohnung, in der wir eine Notfallverglasung eines Fensters inszenieren können. Natürlich entsteht Ihnen in diesem Fall kein Schaden, das Fenster wird von den zu prüfenden Handwerkern ersetzt oder repariert. Sämtliche Kosten übernehmen wir.
Als Lockvogel spielen Sie die Rolle der Hausbesitzerin, nehmen die Handwerker in Empfang, führen Sie zur Problemstelle, betreiben ein wenig Smalltalk. Spontanität, Natürlichkeit und Kommunikationsfähigkeit sind die entscheidenden Faktoren, die Sie mitbringen sollten.
Wer ins Profil passt und Interesse hat, meldet sich per E-Mail mit Foto von sich selbst, sowie einigen aussagekräftigen Bildern von den Fenster im Erdgeschoss, die durch einen Notfallglaser ersetzt werden können. Bitte fotografieren Sie die Fenster im Kontext der Umgebung, sowohl von Innen, als auch von Außen. Die Kontaktadresse lautet:
jana.waldorf-bachfilm@gmx.de


 

Datenschutz

Allgemeine Bewerbungshinweise

 

 

 

   


Copyright © 1999-2018  [KOMPARSE.DE]. Alle Rechte vorbehalten